Unser Ziel

Unser Ziel

Das Ziel des Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie (MPIterMic) ist zu verstehen, wie Mikroorganismen auf der molekularen und zellulären Ebene sowie in Lebensgemeinschaften funktionieren. Mikroorganismen sind die ältesten und bei weitem häufigsten und vielfältigsten Bewohner der Erde. Ihr evolutionärer Erfolg basiert dabei weitgehend auf drei Merkmalen: Ihren immensen metabolischen Kapazitäten, die die aller anderen Lebensformen übertreffen, ihre Fähigkeit sich an Umweltveränderungen anzupassen und ihre Vielzahl von Wechselwirkungen mit anderen Organismen. Die Strategien, die Mikroorganismen entwickelt haben, ermöglichen es ihnen, sich in praktisch jeder ökologischen Nische zu vermehren. Auf diese Weise spielen Mikroorganismen eine zentrale Rolle in Prozessen von grundlegender Bedeutung, einschließlich der Umwandlung von Biomasse, biogeochemischer Stoffkreisläufe und Photosynthese und sie haben große Auswirkungen auf die Physiologie von Pflanzen und Tieren.

Das übergeordnete Ziel unserer Forschung ist es zu verstehen, wie Mikroorganismen diese Aufgaben erfüllen. Zu diesem Zweck decken die Gruppen am MPIterMic die mikrobiologische Forschung auf allen Ebenen ab, von der Proteinstrukturbestimmung, der Physiologie, dem Metabolismus, der molekularer und zellulärer Mikrobiologie bis hin zu Wirt-Mikroben-Interaktionen und mikrobiellen Gemeinschaften, wobei eine Reihe modernster Technologien in Kombination mit Computermodellierung und -analyse und Ansätzen der synthetischen Biologie eingesetzt werden.

mehr

Nachrichten

Entdeckung der [Fe]-hydrogenase in Bakterien eröffnet neue Möglichkeiten der Umwandlung von Wasserstoff

15. April 2019

Wasserstoffgas ist ein grüner Energieträger. Mikroorganismen verwenden spezielle Enzyme, sogenannte Hydrogenasen, um dieses Gas in Energie umzuwandeln. Eines der Modellenzyme ist die [Fe]-Hydrogenase (Hmd), die den reversiblen Hydridtransfer zwischen ...

A new way out!

1. April 2019

Zellen nutzen Proteinsekretion, um Proteine in verschiedene Zellkompartimente zu transportieren. In Bakterien spielen Proteine, die in das extrazelluläre Milieu sekretiert werden, eine Schlüsselrolle bei einer Vielzahl wichtiger Prozesse wie ...

Knut Drescher erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2019 

28. Februar 2019

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie erhält die bedeutendste Auszeichnung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland – den Heinz Maier-Leibnitz-Preis.

Die Pflanze schlägt zurück
Kiwellin entwaffnet die metabolische Aktivität eines Pilzeffektors

18. Januar 2019

Pflanzen werden ständig von Krankheitserregern befallen. Um sich selbst zu schützen, produzieren Pflanzen eine Reihe von Abwehrproteinen. Kiwelline sind eine Familie von sekretierten Pflanzenproteinen, die in vielen Pflanzenarten vorkommen. Ihre ...

Maisbeulenbrand hat eine spezielle Evolution von Virulenzmerkmalen durchlaufen

4. Dezember 2018

Brandpilze sind Krankheitserreger, die hauptsächlich Gräser, einschließlich wirtschaftlich wichtiger Getreide wie Mais, befallen. Die meisten Branderreger verursachen Krankheitssymptome nur in den Blüten ihrer Wirtspflanzen. Eine Ausnahme stellt ...

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Prof. Anthony J. Wilkinson

ab 14:00 Uhr

Sensing and Switching in Bacterial Sporulation

Dr. Martin Loose

ab 13:15 Uhr

Self-organization of the bacterial cell division machinery

Hassan Salem, Ph. D.

ab 14:30 Uhr

Microbial mediation of folivory

Maximilian Fürst

ab 12:00 Uhr

Robust and promiscuous monooxygenase biocatalysts - From discovery to design

Mr. Amir Pandi

ab 15:00 Uhr

Synthetic Gene-Metabolic Circuits for Bioproduction, Biosensing and Biocomputation

Prof. Dr. Howard Ochman

ab 13:15 Uhr

Defining species in the microbial world

Prof. Dr. Nancy Moran

ab 14:15 Uhr

The evolution and functions of gut microbiota in bees

Veranstaltungen

Prof. Dr. Howard Ochman

Defining species in the microbial world
20.05.2019 13:15
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

Prof. Dr. Nancy Moran

The evolution and functions of gut microbiota in bees
20.05.2019 14:15
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

Dr. Norio Takeshita

Fungal-bacterial mutualistic interaction; fungal highway and bacterial toll
12.06.2019 13:00
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Seminar Room III

Marian Breuer

Computational modeling of metabolism in a minimal cell
13.06.2019 16:00
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

Dr. Patricia C. Dos Santos

Sulfur incorporation into tRNA: Unique mechanistic features and functions in bacteria
24.06.2019 13:15
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

Graduate Students Mini-Symposium II/2019

01.07.2019 13:15
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

Cesar Sanchez

How to get published in Nature Communications and other Nature journals
09.07.2019 13:00
MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall
Zur Redakteursansicht