Promovierenden-Netzwerk

Promovierenden-Netzwerk

Das Promovierendennetzwerk am MPI in Marburg ist Teil des "PhD Student Network" der Max-Planck-Gesellschaft (Max Planck PhDnet). Die Hauptaufgabe des Netzwerks besteht darin, Möglichkeiten der Optimierung des Arbeitsumfelds für Promovierende anzubieten, damit diese ihre wissenschaftlichen Erfolge maximieren können, und eine Plattform zu schaffen, die es den Promovierenden am Institut ermöglicht, sich untereinander auszutauschen.

Promovierende unseres Institutes wählen jährlich eine Vertretung bestehend aus fünf Mitgliedern. Vier Mitglieder stellen die interne Promovierenden-Vertretung und sind somit die Anlaufstelle für alle Anliegen rund um Fragen, die sich auf das Promovierenden-Leben innerhalb des Instituts beziehen. Eine Person stellt die externe Vertretung und ist somit die offizielle Verbindung zwischen unserem Institut und dem Promovierenden Netzwerk dar und nimmt jährlich an dem Promovierenden-Vertretungen Treffen aller Max-Planck-Institute teil.

Unser Hauptziel ist es den Austausch zwischen den Promovierenden, Promovierten, Arbeitsgruppenleitenden und allen weiteren Mitarbeitenden des Instituts zu stärken. Um dieses Ziel zu erreichen, veranstalten wir verschiedene Aktivitäten:

  • Monatlicher Stammtisch
  • Workshops (z.B. Adobe Illustrator)
  • Jährliches MPI-Sommerfest
  • IT Ma(t)TERs Konferenz

Wir möchten den Austausch zwischen dem MPI für Marine Mikrobiologie in Bremen und unserem Institut stärken. Um die Kommunikation der Promovierenden der beiden Institute auf dem Laufenden zu halten, organisieren wir in Zusammenarbeit mit den MPI in Bremen jährlich die IT Ma(t)TERs Konferenz.

Außerdem treffen wir uns alle zwei Monate mit dem Direktorium, um über Anliegen der Promovierenden des Instituts zu sprechen.

Bewerbung auf eine Promotionsstelle am MPI in Marburg

Offene Stellen für Promovierende sind auf der Homepage des MPI aufgeführt. Außerdem kann direkt Kontakt mit den Gruppenleitenden aufgenommen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, sich für eine Stelle in der International Max Planck Research School "Principles of Microbial Life: From molecules to cells, from cells to interactions" (IMPRS-µlifezu bewerben. Weitere Fragen dazu können an die oben genannten Vertretenden gerichtet werden.

Unsere Aktivitäten in 2023

IT MA(t)TERs ist eine Konferenz mit dem Schwerpunkt marine und terrestrische Mikrobiologie, die gemeinsam von der Promovierendenvertretungen aus Marburg und Bremen organisiert wird. Im Jahr 2023 wird die Konferenz vom 15. bis 17. Mai stattfinden.  
Zur Redakteursansicht