Seminare & Events

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9
Prof. Dr. Paul Freemont

Unlocking the potential of synthetic biology - from DNA foundries to cell-free prototyping

ab 13:15 Uhr

Dr. Ruth Hershberg

From boom to bust - the dynamics of bacterial adaptation under prolonged resource limitation

ab 14:15 Uhr

10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20
Prof. Dr. Martin Kaltenpoth

Symbioses as sources of evolutionary innovation in insects

ab 11:00 Uhr

Prof. Nigel Reuel

Near infrared optical sensors and short wave radio frequency resonant sensors to monitor ions, proteins, and cells in closed systems

ab 13:30 Uhr

21 22
23 24 25 26
Dr. Silvia Bulgheresi

Physiology and cell biology of bacterial epithelia

ab 13:15 Uhr

27 28 29
30

Seminarankündigungen

  • Dr. Silvia Bulgheresi

    Physiology and cell biology of bacterial epithelia

    26.04.2018 13:15

    MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

  • Prof. Dr. Kenn Gerdes

    Activation of the bacterial stringent response

    07.05.2018 13:15

    MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

  • Prof. Dr. Isabella Moll

    Bacterial ribosome heterogeneity: Novel aspects of selective translation

    07.05.2018 14:15

    MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

  • Dr. Francois-Xavier Barre

    To be announced

    14.05.2018 13:15

    MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

  • Dr. Pierre Stallforth

    Natural products in microbial predator-prey interactions

    28.05.2018 13:15

    MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

  • To be announced

    11.06.2018 13:15

    MPI for Terrestrial Microbiology, Raum: Lecture hall

Pressemeldungen

Das Ziel des Max-Planck-Instituts (MPI) für terrestrische Mikrobiologie ist zu verstehen, wie Mikroorganismen auf der molekularen und zellulären Ebene sowie in Lebensgemeinschaften funktionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Mechanismen untersucht werden, die der metabolischen Vielfalt der Mikroorganismen zugrunde liegen; außerdem die Fähigkeit der Mikroorganismen zur Adaption und Differenzierung als Antwort auf Umweltänderungen, die Regulationsmechanismen für den Zellzyklus und die Zellpolarität, sowie die biogeochemischen Prozesse beim Austausch klimarelevanter Spurengase. Diese Analysen beinhalten alle Ebenen der mikrobiellen Funktionen von der atomar-strukturellen Ebene, der molekularen/zellulären Ebene und der Biochemie/Physiologie bis zur Ebene der natürlichen mikrobiellen Lebensgemeinschaften sowie der Pflanzen-Mikroben-Wechselwirkungen. Forschungsthemen, die am MPI behandelt werden: Cellular microbiology  Molecular microbiology  Microbial biochemistry  Biogeochemistry  Microbial ecology  Environmental genomics  Microbial symbiosis  Fungal biodiversity   Pathogen evolution   Plant-microbe interactions  Plant pathogens  Synthetic biology   Systems biology [more]

Unser Ziel

Das Ziel des Max-Planck-Instituts (MPI) für terrestrische Mikrobiologie ist zu verstehen, wie Mikroorganismen auf der molekularen und zellulären Ebene sowie in Lebensgemeinschaften funktionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Mechanismen untersucht werden, die der metabolischen Vielfalt der Mikroorganismen zugrunde liegen; außerdem die Fähigkeit der Mikroorganismen zur Adaption und Differenzierung als Antwort auf Umweltänderungen, die Regulationsmechanismen für den Zellzyklus und die Zellpolarität, sowie die biogeochemischen Prozesse beim Austausch klimarelevanter Spurengase. Diese Analysen beinhalten alle Ebenen der mikrobiellen Funktionen von der atomar-strukturellen Ebene, der molekularen/zellulären Ebene und der Biochemie/Physiologie bis zur Ebene der natürlichen mikrobiellen Lebensgemeinschaften sowie der Pflanzen-Mikroben-Wechselwirkungen.

Forschungsthemen, die am MPI behandelt werden:
Cellular microbiology
Molecular microbiology
Microbial biochemistry
Biogeochemistry
Microbial ecology
Environmental genomics
Microbial symbiosis
Fungal biodiversity 
Pathogen evolution 
Plant-microbe interactions
Plant pathogens
Synthetic biology 
Systems biology [more]
 
Zur Redakteursansicht
loading content